NEWS: PFAD DER VISIONÄRE, Berlin (Eröffnung EUROPATAG, 9. Mai 2022)

NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS

Seit 2005 arbeiten Bonger Voges und Kristijana Penava an der Realisierung des europäischen Stadtkunstprojektes PFAD DER VISIONÄRE in Berlin. Bodentafeln aus Granit und hinterleuchtetem Panzerglas präsentieren, von den EU- Kulturministerien vorgeschlagene Zitate großer Europäer. 2019 haben die Baumaßnahmen zur Neugestaltung des näheren Umfeldes (Mehringplatz und Fußgängerzone) begonnen. Als krönender Abschluss wird am 9. Mai 2022, EUROPATAG das „erste Wahrzeichen des europäischen Einigungsprozesses“* in der Fußgängerzone der Berliner Friedrichstraße eingeweiht.

*(Zitat Prof. Dr. Gerhard Sabathiel ehemaliger Leiter der Europäischen Kommission in Deutschland)

http://www.pfaddervisionaere.de/

Aktuelle Fotos der Baustelle in der Fußgängerzone der Friedrichstraße Mai/ Juni 2021

Interview zum PFAD DER VISIONÄRE anlässlich des EUROPATAGES 9. Mai 2021