Contact before contact

„Try and error“ ist die häufigste Methode um herauszufinden wie was richtig funktioniert, insbesonders bei Improvisatiosarbeiten. Es gibt auch diesen Weg: „contact before contact“!

Alles was man vorher wissen sollte, bevor man ins Training geht. Viele Dinge die einfach erscheinen, nehmen wir gern einfach. Bevor du aber in die Tanzstunde, zum Contact Dance, Contact Impro oder Fitnesstraining gehst, solltest du die Grundsätze von Bewegung und Atmung sowie Bewegung im Kontakt lernen. Viele Schulen überspringen gern die Basics. „Contact before Contact“ ist Spannung und Entspannung, Atem, Ganz sein, sich sicher im Raum bewegen zu zweit, wie in der Gruppe.

Der Workshop ist besonders für körperbewusste Laien aber auch für Tänzer, Schauspieler und Körpertherapeuten geeignet.

CONTACT BEFORE CONTACT® – for beginners and advanced
Things you should know before doing „contact dance“ or „contact improvisation“ dance or any dance class. All about space, body tension and relaxation, basics of movements, basics of moving together, basics for partner work, basics for group movement.

Discover the dancer in yourself, all you should know to dance freely with partners. There are techniques to do contact improvisation. „Try and error“ is a common way of learning what is save and right, there is also, „contact before contact“!